Aktuelles
Klare Ziele:
- das Programm
20 Erfolgsjahre:
- die Bilanz
Josef Niggas
Team der VP Lannach
Links
Kontakt
   
Aktuelle Informationen:

2010-09-03 - Kulturherbst 2010 - Initative des Kulturausschussbomannes Martin Niggas
In Lannach ist immer was los – das beweist auch der diesjährige Kulturherbst, der am 3.September 2010 mit dem Konzert „Steirermen Conection II“ eröffnet wurde.

Bis zum 12.November 2010 werden den Lannacher Kulturbegeisterten insgesamt neun Veranstaltungen geboten – von Musik und Kabarett über Literatur und Film, von regional bis international – es ist also für jeden Geschmack etwas dabei. Beim Konzert „Steirermen Conection II“ wurden nicht nur vier herausragende Musiker, sondern auch die skurrilsten Instrumente präsentiert. Der „Don Kosaken Chor“ hingegen bietet einen Einblick in die unglaubliche Ausdruckskraft sakraler Musik.

Zum 800. Jubiläum erzählt außerdem ein Musical in der Steinhalle die spannende Geschichte vom heiligen Franz von Assisi.

Am 9.Oktober 2010 entführt eine digitale Bildershow in die unendlichen Weiten der Wälder Lapplands und die Tiefe der Fjorde Norwegens. „Nordlichtreise“ – ein multimedialer Streifzug durch Skandinavien.

Auch die Bildende Kunst kommt in Lannach nicht zu kurz. Ab 13.Oktober 2010 werden Werke von mehr als einem Dutzend Lannacher Künstlerinnen und Künstlern von Acryl bis Aquarell, von klassisch bis modern und von realistisch bis abstrakt präsentiert.

Für Unterhaltung sorgt Alexander Bisenz Kabarett „ÖSTERREICH FRONTAL“. Literaturbegeisterte kommen bei der Buchpräsentation und Lesung Ewald Dworaks auf ihre Kosten.

Der Kurzspielfilm „Tage ohne Morgen“ von David Lapuch erzählt am 29.Oktober 2010 eine Geschichte über Zwischenmenschliches und spannt gelungen den Bogen zwischen Humor und Ernsthaftigkeit.

Seinen glorreichen Abschluss findet der Lannacher Kulturherbst am 12.November 2010 mit Paul Abrahams Operette „Viktoria und ihr Husar“ in der Steinhalle. "Kulturarbeit ist der Spagat zwischen Kulturbedarf der Bevölkerung, Förderung für Kunstschaffende sowie Leistbarkeit aus Gemeindesicht. Wie der Name schon sagt, ist dies mit viel Arbeit verbunden. Meine Motivation sind die positiven Rückmeldungen der Besucher und der Künstler nach einer gelungenen Veranstaltung", so der ehrenamtlich arbeitende Kulturausschussobmann Martin Niggas.

Als besonderes Zuckerl wird den Besucherinnen und Besuchern das Kombiticket „Alle Neune“ geboten, welches den Besuch aller neun Veranstaltungen um nur € 49,- ermöglicht. Das Ticket ist bis einschließlich 15.September 2010 in der Trafik Müller Lannach und dem Lannacher Rathaus erhältlich. Aber Achtung, die Stückzahl ist beschränkt!



Hier gehts zum Kulturfolder »
 



Raimund Krenn
Raimund Krenn:
„Ich unterstütze unseren Bürgermeister Josef Niggas, da er Projekte und Vorhaben konstruktiv und sinnvoll zum Wohle aller Lannacherinnen und Lannacher umsetzt.“