Aktuelles
Klare Ziele:
- das Programm
20 Erfolgsjahre:
- die Bilanz
Josef Niggas
Team der VP Lannach
Links
Kontakt
   
Aktuelle Informationen:

2014-11-18 - Josef Niggas erneut „Mister 100 Prozent“ bei Ortsparteitag
Einstimmig wurde der „alte und gleichzeitig neue“ Ortsparteiobmann Bgm. Josef Niggas der VP Lannach beim Ortsparteitag am 18. November in der Steinhalle wiedergewählt. Bgm. Niggas eröffnete den ordentlichen Ortsparteitag und konnte VP-Bezirksparteiobmann Manfred Kainz und Bezirksgeschäftsführer Mag. FH Jürgen Kovacic als Vertreter der Bezirkspartei begrüßen. Sein besonderer Willkommensgruß galt natürlich dem Vorstandsmitglied BM a. D. Dr. Martin Bartenstein. Eine Fülle von Tätigkeiten und Aktionen gab es anschließend von den aktiven Teilorganisationen -Frauenbewegung, Wirtschaftsbund , Bauernbund und Seniorenbund- über die letzten 5 Jahre. Gemeindekassierin Michaela Reinisch erstattete den Finanzbericht, dem die Entlastung des gesamten Vorstandes folgte. Josef Niggas gab einen Überblick über die erfreuliche Entwicklung von Lannach von 1995 bis heute. Es wurden imposante Zahlen der 3.577 Einwohner zählenden - seit 1995- Marktgemeinde bekanntgegeben, die bestätigten , dass Lannach eine sehr aufstrebende und erfolgreiche Gemeinde ist. Manfred Kainz leitete als Vorsitzender die anschließende Wahl, die eine Einstimmigkeit in allen Funktionen- vor allem als „Mister Hundertprozent“ von Ortsparteiobmann Josef Niggas brachte. Als seine Stellvertreter wurden VzBgm Robert Sauer, Friedrich Kreuzweger, Michaela Reinisch Christine Hubmann und Martin Niggas gewählt. Die Bündeobleute sind Hermelinde Sauer, Frauenbewegung; Franz Högler, Bauernbund; Franz Haas, Wirtschaftsbund und Erich Lang, Seniorenbund. Nach den Dankesworten von Manfred Kainz waren anerkennende und weiterhin motivierende Worte von ihm und BM a.D. Dr. Martin Bartenstein zu vernehmen, ehe ein vorzügliches Buffet von GH Niggas- Krannerwirt auf die Gäste wartete. (Text: Alois Rumpf vom 20.11.2014/ Zeitung: Woche)
 



Beate Legat-Marinschek
Beate Legat-Marinschek:
„Josef Niggas ist deshalb für mich Spitzenkandidat, da er durch Kompetenz und Beharrlichkeit Aufschwung und Zukunft in unsere Region gebracht hat und er ist ein Bürgermeister für jedermann.“